Arbeitgeber des Jahres 2022 SenVital Senioren- und Pflegezentrum Ruhpolding am Rathausplatz

Ein Jahr nach seinem Start hat das Bewertungsportal für Pflegekräfte Dienstzimmer.com erstmals die deutschlandweite Auszeichnung „Pflege-Arbeitgeber des Jahres“ verliehen. Die Prämierung erhielten drei Pflegeeinrichtungen in Anerkennung ihrer Top-Bewertungen auf der Onlineplattform. Unter den drei Preisträgern ist auch das SenVital Senioren- und Pflegezentrum Ruhpolding am Rathausplatz im oberbayerischen Landkreis Traunstein.

Dienstzimmer.com ist hierzulande das bisher erste und einzige Bewertungsportal, das sich ausschließlich auf die Pflege und speziell darauf ausgerichtete Kriterien fokussiert. „Mit der Auszeichnung für die besten Arbeitgeber der Pflegebranche möchten wir die guten Arbeitgeber aus der Masse hervorheben und für ihren positiven Führungsstil belohnen“, sagt Dienstzimmer-Gründer Patrick Meier. Den mit einer einjährigen Mitgliedschaft auf Dienstzimmer.com dotierten Preis wurde der Einrichtung am Mittwoch, 31. August 2022, vor Ort verliehen.

Preis ist eine Wertschätzung der guten Arbeitsbedingungen

Das Ruhpoldinger Senioren- und Pflegezentrum mit 129 Betten kommt auf eine Gesamtbewertung von 9,7/10 Sternen. Dabei heben Pflegekräfte besonders das „tolle Team“, das „super Betriebsklima“, die Work-Life-Balance, die Unterstützungen bei Weiterbildungen und die Leitung selbst hervor. Diese sei sehr nah an der Pflege und unterstütze, wo sie könne. „Wir freuen uns riesig über den Preis“, sagt Residenzleitung Ugur Cetinkaya, der sich in vielen Bereichen für die Pflege starkmacht und unter anderem das Event „Proud to Care – Pflege meets Ruhpolding“ mit veranstaltet. Zustande gekommen sei der jetzige Erfolg durch die jahrelange Personalentwicklung, „die sich nun in diesem tollen Ergebnis widerspiegelt“.

Hier geht es zu den Bewertungen von  „SenVital Senioren- und Pflegezentrum Ruhpolding am Rathausplatz“

Pflegekräfte können mehr als 34.000 Arbeitgeber bewerten

Auf Dienstzimmer.com sind mehr als 34.000 Arbeitgeber aus der stationären und ambulanten Alten- sowie Krankenpflege gelistet. Registrierte Pflegekräfte – inzwischen sind es Tausende – können die Einrichtungen anonym bewerten. In zehn Kriterien wie beispielsweise „Patient pro Pflegekraft“, „Work-Life-Balance“, „Gehalt“ oder „Pflegematerial“ können die Nutzer jeweils bis zu 10 Sterne vergeben. Auch ein persönliches Feedback ist möglich. Der Preis „Pflege-Arbeitgeber des Jahres“ soll jetzt jährlich an herausragende Arbeitgeber verliehen werden.

Artikel teilen

Facebook
WhatsApp
LinkedIn
Email
Twitter

Empfohlene Beiträge