Pfleger hält Hände eines Patienten am Bett

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen,

wieder ist ein Monat vergangen und wir möchten Euch hier erneut die interessantesten Fakten und News rund um die Pflege, Medizin und Gesundheit von Dienstzimmer.com präsentieren.

Desweiteren möchten wir Euch hier in diesem Beitrag die Einrichtung des Monats April, sowie unseren neuen Kooperationspartner „Pflege Kanal“ vorstellen!

 

Die beliebtesten Fakten des Monats April 2020

Fakt #1

Im Inneren deines Bauchnabels befinden sich tausende von Bakterien, die ein Ökosystem bilden, welches in seiner Artenvielfalt den Regenwäldern der Welt ähnelt.

Fakt #2

Ein Herz schlägt im Schnitt 100.000 mal am Tag, ohne eine Pause.

Fakt #3

Anzahl der Intensivbetten pro 100.000 Einwohner:

Deutschland 33,9

Österreich 28,9

USA 25,8

Frankreich 16,3

England 10,5

Spanien 9,7

Italien 8,6

Irland 5,0

Fakt #4

In allen derzeit „systemrelevanten Berufen“ arbeiten im durchschnitt 85,9% Frauen

 

Die beliebtesten News des Monats
April 2020

Mutter darf nicht zu sterbenden Sohn:

Weil ihr Sohn (49) nicht an sein Handy geht, überzeugt Marianne Jansen (67) eine Schwester, ihm das Telefon ans Ohr zu legen. „Thomas, Thomas, was hast du denn?“, fragt sie. Er gibt nur unartikulierte Laute von sich. „Da wusste ich, es ist schlimm. Ich habe gedacht, dass er stirbt“, schildert sie später. Sie hat recht. Nach dem Gespräch telefoniert Jansen mit dem zuständigen Arzt und dem Chefarzt. „Ich habe gesagt: ,Doktor, ich möchte sofort zu meinem Sohn“, erzählt sie. Die Ärzte lehnen ab. Man müsse Patienten und Personal vor dem Coronavirus schützen und könne keine Ausnahme vom Besuchsverbot machen. Die Ärzte versprechen, sich zu melden, wenn Thomas‘ Zustand sich verschlechtert.

Zwei Stunden später ruft der Chefarzt an: Thomas ist tot. Eine Schwester habe ihn auf dem Zimmer gefunden. „Ich kann den Gedanken nicht ertragen, dass er allein gestorben ist“, sagt Jansen. Am heutigen Montag ist sein Tod zwei Wochen her.

 

Neuer Kooperationspartner „Pflege Kanal“

Wir von Dienstzimmer.com möchten euch heute gerne unseren neuen Partner vorstellen. Hierbei handelt es sich um den YouTube-Kanal „Pflege Kanal“

Auf dem Pflege Kanal, welcher von Djura Jelovac geführt wird, findet ihr Informationsvideos und Edukationsvideos mit dem Einblick in eine dreijährige Ausbildung zum Altenpfleger. Das Wissen, dass der Pflege Kanal präsentiert, basiert aus den Inhalten aus Djuras Unterricht den er in der Caritas Altenpflege Akademie St. Vincenz in Wiesbaden hatte, wo er die Ausbildung zur Pflegefachkraft gemacht hat, und aus unterschiedlicher Fachliteratur die ihm zur Verfügung steht. Der Pflege Kanal ist mit knapp 37.500 Abonnenten einer der größten Kanäle zum Thema Pflege im deutschsprachigem Raum.

Da Djura aktive Pflegekraft und selbstständiger Teamleiter eines ambulanten Pflegeteams ist, richtet sich ein Teil des Kontents der ambulanten Pflege und den täglichen Herausforderungen dieses Pflegeberufs. In Form eines Vlog Videos präsentiert er jeden Donnerstag die Einsicht in den ambulanten Pflegeberuf und antwortet auf die Fragen der Pflegecommunity, die sich um den Pflege Kanal gebildet hat.

Die Hauptkonten sind die edukativen Videos, die nicht nur die Bereiche der Altenpflege abdecken, sondern auch Bereiche bearbeiten wie Pharmakologie, Anatomie und Ernährung. Diese Bereiche sind nutzbar auch für andere Pflegeberufe. Was noch im Sortiment der mitlerweile 416 Videos beeindruckend ist, sind die Anwendungsfilme, die anleitend zu bestimmten Maßnahmen sind. Einige dieser Videos, die jeden Sonntag veröffentlicht werden, sind in der Zusammenarbeit mit dem Thieme Verlag endstanden. Der Pflege Kanal bietet den erfahrenen Hasen die Möglichkeit das Wissen auf den neusten Stand zu bringen und Pflegeneulingen eine Einsicht in den Pflegeberuf sowie eine Unterstützung während der Ausbildungzeit. Schaut einfach vorbei, lasst Grüße im Kommentarbereich da und über ein Abo würde sich Djura mit Sicherheit freuen.

Auf unserer Facebook Seite, mit über 3.200 Abonnenten, bringen wir im Durchschnitt täglich zwei neue interessante Fakten und News zum Thema Pflege und Medizin

Ihr folgt uns noch nicht in den Sozialen Medien? 

Das könnt Ihr schnell ändern! Einfach auf die zugehörigen Buttons klicken und ein Abonnent dalassen. Wir freuen uns über jeden Zuwachs in unserem Dienstzimmer!

 

Unser Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an. Wir möchten Sie in regelmäßigen Abständen mit Neuigkeiten rund um den Pflegebereich informieren.

Empfohlene Beiträge